17. Buchholzer Gespräch

Wir freuen uns sehr, Sie zu unserem 17. Buchholzer Gespräch am Dienstag, den 13. Juni 2017 um 17.30 in unsere Geschäftsräume in Hannover einzuladen.

Wir möchten mit Ihnen ein Thema diskutieren, das in aller Munde ist und Sie als HRler in den kommenden Jahren nachhaltig begleiten wird:

  • Arbeit 4.0: Können wir nur noch unter Strom arbeiten?

In Zukunft werden viele Routinearbeiten nicht mehr von Menschen, sondern von Computern ausgeführt. Der Mitarbeiter von morgen ist ein Know-How Träger mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten.

Wie möchten diese Menschen im Zeitalter der Digitalisierung arbeiten? Was brauchen sie an Struktur und wie möchten sie geführt werden?

Frau Dr. Felicitas Pudwitz, Leiterin Personal der ckc group, einer der führenden IT- und Business-Consulting Anbietern in Deutschland, will in ihrem Vortrag die Auswirkung der Digitalisierung auf den Mitarbeiter von morgen beleuchten, Denkmodelle für die Zukunft aufzeigen und konkret über bereits in der Praxis erprobte Formen der Zusammenarbeit berichten. 

Wie immer gibt es auch ausführlich Gelegenheit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch: direkt im Forum und natürlich auch danach bei einem leckeren Imbiss.

Kurz gesagt: Es erwartet Sie erneut ein Thema „aus der Praxis für die Praxis“ und die Möglichkeit, Kontakte mit anderen Personalverantwortlichen zu knüpfen.

 

Bitte geben Sie uns bis zum Anfang Juni Rückmeldung (per Mail an mirjam.wessler@gmo-mbh.de) oder telefonisch unter 040 27144650), ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen.

Wir freuen uns auf diesen interessanten Abend und auf Ihren Besuch.

Möchten Sie als Personalverantwortliche(r) in unseren Veranstaltungs-Verteiler
aufgenommen werden? weiter